TIERVERSUCHSFREIES MAKE-UP

Wir bekommen viele Fragen zu Tierversuchen mit IDUN Minerals Produkten. „Gibt es noch tierversuchte Produkte? Warum müsst ihr Tierversuche durchführen? Welche Make-up-Marken testen nicht an Tieren?“ Wir verstehen, dass es viele Fragen gibt. Wir freuen uns sehr, dass sich so viele unter euch um Tiere kümmern und dass das Make-up, das ihr kauft, nicht an Tieren getestet werden sollte. 

Du kannst an einem Produkt nur dann erkennen, dass es tierversuchsfrei ist, wenn es das „Leaping Bunny“-Emblem trägt. Wir von IDUN Minerals halten nichts von Tierversuchen, doch da es so viele Fragen von euch gibt, möchten wir euch erklären, warum manche Make-up-Marken sich dazu entscheiden, Tierversuche durchzuführen.

TIERVERSUCHE

Laut der Europäischen Gesetzgebung ist es verboten, ein Endprodukt oder dessen Inhaltsstoffe an Tieren zu testen. Jedoch gibt es einige Make-up-Marken, die ihre Produkte in Ländern verkaufen, in denen das Gesetz die Hersteller dazu verpflichtet, die Produkte an Tieren zu testen (zum Beispiel China). Das bedeutet, wenn der Hersteller seine Produkte in Geschäften in China verkaufen möchte und keine eigene Produktion im Land hat, müssen die Artikel vorher an Tieren getestet worden sein.

Das Land verlangt also, dass Tierversuche durchgeführt werden müssen, bevor das Produkt im Laden verkauft werden darf. So wie Europa Tierversuche verbietet, gibt es also auch Länder, die Tierversuche verlangen. Es liegt alleinig in den Händen der Unternehmen, ob sie möchten, dass ihre Produkte getestet werden.

Sie können sich jederzeit dagegen entscheiden, ihre Produkte in Ländern zu verkaufen, in denen Tierversuche erforderlich sind und können diesen Länder jederzeit aus dem Weg gehen.

Wenn du von IDUN Minerals kaufst, kannst du sicher sein, dass die Produkte nicht an Tieren getestet wurden. 

Wir lieben Tiere und möchten das Leben auf unserer Erde schützen!

produziert von Wikinggruppen